Jetzt GEOX - Reklamation starten

Warum jetzt hier eine GEOX-Reklamation starten?

Ganz einfach: Ihre Reklamation ist öffentlich, kostenlos und lohnt sich für Sie.

Unternehmen reagieren oft nur durch öffentlichen Druck - wir schreiben das Unternehmen an, sobald Ihre Reklamation online ist und wenn das Unternehmen dies bemerkt, wird reagiert. Eine E-Mail von Ihnen oder eine nicht-öffentliche Reklamation kann das Unternehmen ignorieren - etwas, das auch Tausende andere im Internet lesen, nicht.

Wenn Sie effizient zu Ihrem Recht kommen möchten, nutzen auch Sie REKLAMATION.COM!



Die neusten Reklamationen zu GEOX:


Die Sohle von meinen geox Schuhen ist heute gebrochen und hat sich leider aufgelöst. Wo könnte ich so eine Geox Ersatzsohle kaufen? Ich würde sie auch irgendwo hinbringen. In ein Geox Geschäft ... Weiterlesen

Forderung: Ersatzsohle anfordern

die Sneaker können nicht getragen werden, da im Fersenbereich harte Stellen sind, die schlimme Schmerzen beim Kind hervorrufen. Die Schuhe sind aus diesem Grund kaum getragen worden. Da ich ein ... Weiterlesen

Forderung: Erstattung oder Gutschein

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben 2 Paar Schuhe gekauft für unsere Kinder. Beide Schuhe wurden in der richtigen Grösse bestellt. Zu Hause anprobiert, sind keine Beschwerden eingetreten. Erst ... Weiterlesen

Forderung: komplette Rückerstattung

Bei den Geox Winterstiefel von meinem Sohn (Kaufdatum über Zalando am 21.01.2023) Grösse 38 löst sich die Sohle von beiden Schuhen. Ansonsten ist der Schuh in gutem Zustand, da er aber so nicht ... Weiterlesen

Forderung: Erstattung für Neukauf

Bei den Geox Winterstiefel von meinem Sohn (Kaufdatum über Zalando am 21.01.2023) Grösse 38 löst sich die Sohle von beiden Schuhen. Ansonsten ist der Schuh in gutem Zustand, da er aber so nicht ... Weiterlesen

Forderung: Erstattung für Neukauf

Im August 2023 habe ich über eBay ein Paar neue Kinderschuhe gekauft. Nun hat meine siebenjährige Tochter diese Boots 10mal in der Schule getragen und beide Sohlen lösen sich auf! Da der ... Weiterlesen

Forderung: Ersatzboots, die man 1 Jahr lang tragen kann!

ES handrlt sich hier um ein Paar Stiefel, an beiden krümmelt die Sohle. Reparatur d. h. neue Sohle darauf kleben ist laut Schuhsters nicht möglich. Die Sohle ist auch an zwei Stellen gebrochen. ... Weiterlesen

Forderung: NEUE Stiefel

ich habe mir Schuhe von zwei Jahren gekauft und nur zwei mal angezogen. Von eine Woche ich habe die vom dem Schrank wieder genommen und dann eine böse Überraschung erlebt, am Nachmittag ganze Sohle ... Weiterlesen

Forderung: Schuhe

Hallo ich habe ein paar Geox Damen Glattlederstiefel die meine Frau k., jetzt habe ich die Stiefel für den Herbst wieder aus dem Schrank geholt um diese wieder zu tragen, obwohl die Stiefel noch ... Weiterlesen

Forderung: Sohle wieder herstellen oder ersetzen

Habe die Stiefeletten vor 1 Jahr gekauft und vielleicht 10 mal getragen. Nun bröckelt die Sohle an der Ferse heraus, so daß ein riesiges Loch entstanden ist. Bin noch nicht einmal damit im Schnee ... Weiterlesen

Forderung: Erstattung von 75 % oder einen gleichwertigen Gutschein




Das Unternehmen GEOX S.p.A.

Ist börsennotiert und ist in der Branche Mode angesiedelt. Der Sitz befindet sich im italienischen Montebelluna. Bekannt ist die Marke vor allem für ihre Schuhe.

 

Erste Informationen zum Unternehmen

Mario Moretti Polegato fand durch einen Zufall heraus, wie das Mikroklima in einem Schuh optimiert werden kann. Möglich ist das durch das Hinzufügen von Löchern in der Sohle. Er erarbeitete so eine neuartige Sohle. In den 90ern startete das Unternehmen den Versuch, mit weiteren Unternehmen der Branche zusammenzuarbeiten und die Idee salonfähig zu machen.

 

Doch zunächst hatte das keinen Erfolg. 1995 gründete er daher sein Unternehmen und produzierte selbst Schuhe. Vier Jahre später bot er neben Schuhen auch Bekleidung an, die als Brand GEOX apparel bekannt wurde. Wiederum fünf Jahre später wurden seine Produkte auch auf dem internationalen Markt bekannt. So wurden diese dann auch in anderen Ländern bekannt.

 

Im Oktober 2004 ging das Unternehmen an die Börse und gehört seitdem zur Börse Mailands. Seit 2008 gehören auch Sportschuhe zu den Produkten des Unternehmens, seit 2009 Golfschuhe.

 

GEOX in der Kritik

Die Schuhe des Unternehmens sind als "atmend" bekannt. Doch andere Schuhhändler sprechen Kritik aus. Ein fachkundiger Händler aus Deutschland sagte sogar, dass die Eigenschaften der Schuhe überbewertet sind und nahm sie aus seinem Programm. So konnte wohl eine Wasserundurchlässigkeit nicht garantiert werden. Ein weiterer Händler einer Schuhkette sagte, dass es vermehrt Reklamationen zu GEOX Schuhen gegeben hat und beendete deshalb auch die Zusammenarbeit mit dem Hersteller.
Es sei sogar so, dass 50 Prozent der Schuhe reklamiert wurden.
Das lag daran, dass sie nicht dicht waren und zu nassen Füßen geführt haben. Die Membran in den Schuhen würden sich sogar zusetzen. Das würde zu Schweißfüßen führen. Die besagten Fachhändler wollten unerkannt bleiben, weil sie befürchten, das Unternehmen könne sie verklagen. Dazu kommt, dass es keine Fragen zur Qualität beantworten wollte.

 

Seit geraumer Zeit sind die Mängel bekannt, wenn es um die Schuhe des Herstellers geht. Es tritt Nässe ein, was zum größten Problem gehört. Verantwortlich dafür können schlechte Sohlenverklebungen sein, aber auch beschädigte Membrane oder Membrane mit schlechter Qualität. Auch durch den Schaft kann sich Nässe einfinden, weil sich dort keine Membrane befinden. Das ist aber auch bei Modellen anderer Hersteller möglich.

 

Das hat dem Ruf des Unternehmens deutlich geschadet und zeigte sich auch an den Bestseller Listen von Schuhen für Damen, Herren und Kindern. Diese wird regelmäßig ermittelt. Die Kriterien dafür orientieren sich am Kaufverhalten der Kunden bei etwa 1.600 Fachhändlern, die mehr als 4.600 Geschäfte haben. Insgesamt schnitten die Modelle des Herstellers sehr schlecht ab. Sie befinden sich in keiner Hinsicht mehr bei den führenden Marken. Vorher gehörten wenigstens die Schuhe für Kinder zu Bestsellern. Deshalb gingen die Bestellungen auch deutlich zurück.

 

Der Ruf von GEOX bei den Händlern hat aufgrund dieser Umstände deutlich nachgelassen. Dazu trug auch bei, dass der Rechtsanwalt des Gründers vielen Händlern 2009 einen Brief geschickt hat. Er hatte damit versucht, sie davon abzuhalten, Schuhe zu bestellen, die mit der sogenannten Surround Technologie ausgestattet sind, die vom Konkurrenten Gore-Tex aus den USA stammt.

 

Diese Schuhe haben eine atmungsaktive Sohle und sind damit ein direkter Konkurrent zu seinen Schuhen, mit der Sohle die atmet. Es war die Rede von Patentverletzungen. Zudem standen Klagen im Raum und der Gründer sprach von deutlichen gerichtlichen Reaktionen.

 

Sein Konkurrent erwirkte gegen diese Drohungen jedoch eine einstweilige Verfügung, wie es hieß. Das Schreiben von GEOX durfte nicht mehr verbreitet werden. Es gab in der Folge noch weitere Gerichtsverfahren in verschiedenen Ländern, die jedoch mittlerweile beendet sind. GEOX ließ jedoch unerwähnt, dass sein Patent zwar bestätigt wurde, doch die Idee von Gore-Tex eine Ausnahme sei. Diese Technik ist ebenfalls patentiert und käme GEOX nicht in die Quere.

 

Der Streit der Konkurrenten mutet seltsam an, denn sie waren für viele Jahre sogar Geschäftspartner. Das italienische Unternehmen bezog die Sohlenmembrane von GEOX, bis es auf billigere Varianten zurückgreifen konnte.
Es ist jedoch so, dass Gore-Tex, anders als bei anderen Unternehmen, darauf verzichtet hat, dass GEOX auf sein Material hinweisen sollte.
Der Gore-Tex Sprecher aus Deutschland sagte in diesem Zusammenhang, dass sein Unternehmen verspreche, atmungsaktive und wasserdichte Schuhe herzustellen. Dieses Versprechen hätte die italienische Marke jedoch nicht für sich beansprucht. Er meinte weiterhin, dass lediglich eine Sohle nicht dafür verantwortlich sein könnte, dass ein Schuh wasserdicht ist.
Gore-Tex hat eine Membran aus Polyfluorethylen entwickelt, die mit Poren ausgestattet sind, die 20.000-mal kleiner sind als Wassertropfen.
Diese ist einer Socke ähnlich, die in den Schuh eingelegt wird. Damit sind auch Schäfte wasserdicht. Schon 1969 ließ sich Bob Gore etwas patentieren, nämlich das Stretch-Plastik, das für Kabelummantelungen gedacht war. Mittlerweile ist das Material ein Bestandteil für Handschuhe und Jacken. Darüber hinaus befindet es sich auch in unserem Körper, nämlich in Form von Implantaten, die davon umwickelt sind.
Wenn es um PR geht, könnte Gore-Tex jedoch noch vom italienischen Unternehmen lernen.
Zehn Prozent seines Umsatzes werden für Werbung verwendet, sagte es dazu. Diese hat sich auch bezahlt gemacht. In den letzten Jahren wurde deshalb die Sohle des Herstellers deshalb sehr erfolgreich vermarktet.

 

Das Unternehmen heute

Trotz aller Kritik ist GEOX auch heute noch nach wie vor erfolgreich und verkauft seine Schuhe weltweit. Es heißt vonseiten sehr vieler Unternehmen, die Schuhe verkaufen, dass die atmungsaktive Sohle immer noch sehr beliebt ist. Der Hersteller bietet ein breites Sortiment an Schuhen für Damen, Herren und Kinder an. Diese sind funktionell, modern gestaltet und verfügen über eine Optik, die im Trend liegt und jedem gefiele.

 

Auch aktuell entwickeln Designer und Schuster Modelle auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen mit atmungsaktiven Sohlen. Diese bestehen aus wasserdichtem Material und sollen die Füße schützen. Da die Produktpalette so groß ist, gibt es nicht nur sehr viele Schuhe zur Auswahl. Es gibt nicht nur Sneaker, sondern auch Lauflernschuhe oder Damenslipper. Deshalb lohnt es sich, sich die verschiedenen Modelle des Anbieters anzuschauen. Diese sind häufig schon zu günstigen Preisen verfügbar,

 

Erwachsene können sich aufgrund der großen Auswahl die unterschiedlichsten Schuhe kaufen. Geeignet sind diese für Situationen in Wind und Wetter. Andererseits ist aber auch das Design optisch sehr ansprechend, wie es der Hersteller selbst sagt. Angeboten werden Lederschuhe, Slipper, Stiefeletten, Sandalen, Pumps und auch Schuhe für Mädchen und Jungen. Doch egal, um welche Schuhe es sich handelt, sie sind mit der besonderen Technologie ausgestattet und stehen in aktuellen Farben und Eigenschaften zur Verfügung.

 

Reklamationen bei GEOX

Speziell, wenn es um die Sohle der Schuhe des Herstellers geht, verspricht das Unternehmen eine hochwertige Qualität. Das kann eine Vielzahl von Kunden jedoch nicht bestätigen, denn sie reklamieren, dass diese sich schon nach kurzer Zeit ablösen würde beziehungsweise, sich vom Schuh ablösen würde. Gleichzeitig wird beanstandet, dass die Schuhe insgesamt zu hohen Preisen angeboten werden.

 

Zu den meisten Reklamationen gehören:

  • Sohlen sind bereits nach kurzer Tragezeit defekt
  • Auflösung von Zehenkappen/li>
  • Produktionsfehler
  • nicht wasserdicht

 

Obwohl es anscheinend viele Gründe gibt, die Schuhe des Herstellers zu reklamieren, zeigt sich dieser sehr kulant und geht mit den Beanstandungen positiv um. Er bietet Ersatz an oder zahlt das Geld zurück.

 

Welchen Service bietet der Hersteller an?

Der Kundenservice des Herstellers ist gut aufgestellt. Wenn es etwas zu beanstanden gibt, kann er telefonisch erreicht werden. Er steht von montags bis freitags bereit und kann von 9:00 bis 18:00 Uhr angerufen werden. Feiertage sind davon ausgenommen. Jeder Anruf ist kostenlos, wenn dieser aus dem Festnetz erfolgt. Anrufe aus dem Mobilfunknetz können gegebenenfalls davon abweichen. Per E-Mail ist das Unternehmen in Deutschland selbstverständlich auch zu erreichen.

 

Darüber hinaus gibt es auf der Website des Unternehmens FAQ, in denen bereits alle wichtigen Fragen beantwortet werden. Es gibt außerdem die Möglichkeit, auf der Seite von GEOX Schuhe bestellen zu können. Außerdem stehen alle wichtigen Versandinformationen dort zur Verfügung. Wer mit seinem Einkauf beim Unternehmen nicht zufrieden ist, kann seine Schuhe in einem Zeitraum von vierzehn Tagen wieder zurückgeben.
Als Stichtag gilt hier der Tag, an dem die Schuhe geliefert wurden.
Auch mehrere Schuhe können zurückgegeben werden. Es ist jedoch erforderlich, dass die Schuhe im selben Zustand sind, in dem der Kunde sie erhalten hat. Sämtliche Schilder müssen sich daher noch daran befinden. Die Schachtel muss auch zurückgegeben werden.

 

Die Rücksendungen erfolgen kostenlos mit UPS. Dazu werden diese in der originalen Verpackung wieder zurückgeschickt. Wenn das nicht möglich ist, muss der Kunde eine geeignete Verpackung verwenden. Die Rücksendenummer wird auf der persönlichen Seite des Kunden im Punkt Bestellungen generiert. Alternativ dazu können auch Kunden, die nicht registriert sind, eine Rücksendenummer erstellen. Die Rücksendenummer kann erst generiert werden, nachdem 24 Stunden vergangen sind, seitdem die Bestellung ausgeliefert wurde.

 

Insgesamt lässt sich sagen, dass GEOX im Interesse seiner Kunden agiert, um diese zufriedenzustellen.