Reklamation
Küche, Spülmaschine

Seit Montage meiner Küchenzeile am 06.07. wurden bis heute (!) nicht alle Mängel behoben. Das sind nun schon fast 5 Monate. Die oben aufgeführten Mängel habe ich bereits über mehrere Wege an Mann Mobilia weitergebenen u.a. über das Reklamationsformular, per Email, diverse Male per Telefon und 2 Mal direkt vor Ort in der Karlsruher Filiale, wo mich selbst der zuständige Abteilungsleiter der Küchen nur an den Kundendienst verwiesen hat - bei dem ich aber offensichtlich nicht weiter kam, sonst würde ich nicht vor Ort aufkreuzen! Heute wurde endlich die Softclose-Funktion der Schränke sowie die Rückwand des Hängeschranks und der Spülunterschrank eingesetzt bzw. getauscht. Die Monteure hatten bei Einbau der Küche den Syphon unter dem Spülbecken nicht richtig befestigt, daher ist der Boden aufgequollen, also ebenfalls ein Monatefehler. Es waren bereits 3 (!) Kollegen von Mann Mobilia aufgrund des undichten Geschirrspüler da und zusätzlich eine vom Hersteller Oranier beauftragte Firma Müller, um den Grund des Defekts zu klären (Gerätedefekt oder Falschmontage). Laut Firma Müller ist die Ursache eine falsche Montage des Geschirrspülers, laut Mann Mobilia kann das nicht sein... Ich erspare mir hier die Erläuterung des ewigen Ping-Pongspiels und die unzähligen Anrufe beim Kundendienst. Der Bericht der Firma Müller wurde nicht an Mann Mobilia weitergeleitet, so dass ich selbst bei der Firma ein Duplikat anfordern musste und dieses extra 2 mal (nach den schlechten Erfahrungen) an den Kundendienst und an die Karlsruhe Filiale gesendet habe! Nachdem am 9.11. nochmals alle Mängel vor Ort aufgenommen wurde, hatte dieser Kollege aber verwunderlicher Weise schon wieder keine Information über den Stand zum Geschirrspüler und auch den Bericht der Firma Müller nicht vorliegen! Ich frage mich langsam was bei Mann Mobilia überhaupt dokumentiert wird??? Es wurden durch einen Mitarbeiter also NOCHMALS alle Mängel dokumentiert und es wurde mir versichert, dass die Abschlussleiste bis zum heutigen Termin (22.11.) ebenfalls bestellt ist, da diese trotz mehrmaliger Mitteilung und Dokunachweis durch den ersten Mitarbeiter am 13.07. am NICHT bestellt war. Und heute wieder NICHT angebracht wurde, da es nicht auf deren Auftrag stand!! Die Monteure wusste auch nichts von dem undichten Geschirrspüler. Ich fühle mich ehrlich gesagt verarscht und würde die Küche am liebsten wieder abbauen lassen! So ein Theater bei einer 3 m langen Küchenzeile! Bei allem Verständnis, aber ich finde es unfassbar wie hier mit der Geduld und Zeit der Kunden umgegangen wird! Wie oft soll ich mir noch frei nehmen?? Es kann immer mal etwas schief gehen und dafür habe ich auch vollstes Verständnis, da ich selbst in der Qualitätssicherung im Kundenservice tätig bin. Aber so einen unterirdischen Service, nach den ganzen Bemühungen meinerseits, hätte ich von Mann Mobilia niemals erwartet.

Forderung: Erstattung

Erstellt von Nathalie R. am 22.11.2022

Stellungnahmen seitens Nathalie R. sowie XXXLutz:


Reklamation

Guten Tag,

für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns in aller Form bei Ihnen entschuldigen. Selbstverständlich entspricht der Vorgang nicht den Standards der XXXLutz Unternehmensgruppe.

Daher haben wir Ihren Fall an unsere Qualitätssicherung weitergeleitet und werden diesen intern prüfen.

Wir freuen uns Sie bald wieder als Kunde bei XXXLutz begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße
Ihr XXXLutz Team


Kommentar erstellen

Reklamieren statt kommentieren? Jetzt eigene Reklamation starten









Helfen auch Sie mit und teilen Sie diese Reklamation mit anderen, so gewinnt sie mehr Gewicht

Wichtig: Je mehr Besucher diese Reklamation sehen, umso höher wird der Druck, diese zu lösen und künftig zu vermeiden.