Reklamation
Filiale Essen, Wohnlandschaft

Sieht so Kundenservice bei xxxLutz aus???
Die Wohnlandschaft kam auf Grund von Corona etwas verspätet. Kein Problem, dass wurde uns ja vorher auch schon gesagt. Dann war es endlich soweit, die Lieferung war pünktlich da. Die Männer waren freundlich, trugen alles rein und als es an die Montage der Wohnlandschaft ging, waren angeblich nicht die richtigen Schrauben dabei !
Man führte mir vor, dass die Schrauben nicht in die Gewinde passen würden. "Auf die schnelle " konnte ich da auch nicht groß drüber nachdenken bzw. selber ausprobieren.
Ich war ziemlich enttäuscht, dass die Monteure für solche Fälle noch nicht mal ein paar Ersatzschrauben oder ähnliches im LKW haben. Das ist schon traurig.
Also rief der Monteur beim Kundendienst an. Es wurde die Reklamation aufgenommen und die Lieferung der fehlenden Befestigungsmaterialien sollten sage und schreibe ca. 7-14 Tage dauern ! Ich war ziemlich erbost, da ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass eine große Firma mal nicht die Schrauben per Paketdienstleister schneller zum Kunden schicken kann. Ich "durfte" erstmal 100€ einbehalten.
Die Schrauben sind jetzt nach 21 Tagen mal per GLS geliefert worden. Ich habe aber seitens des Kundendienstes immer noch keine Information bekommen, wann denn die Montage fertiggestellt werden sollt.
Da ich längst Geburtstags-Besuch erwartet hatte und diesen nicht nur auf der Ottomane sitzen lassen wollte, die anderen Teile standen immer noch hochkant im Wohnzimmer, bin ich selbst tätig geworden. Ich bin zum OBI Baumarkt gefahren, um mir selber zu helfen. Nach einiger zeit und freundlichen, hilfsbereiten Mitarbeitern bei OBI in Düsseldorf-Heerdt habe ich die richtigen Schrauben bekommen und das Sofa mit meiner Tochter selber zusammenmontiert.
Letztendlich kam auch heraus, dass die Monteure die Schrauben einfach nur ins falsche Loch gesteckt haben und es nicht das falsche Gewinde war!
Traurig das man das Kundenservice nennen darf !!!!
Ich arbeite selber in einem großen Unternehmen am Servicecenter, aber wenn ich meine Kunde so im Stich lassen würde, nicht mal eine Zwischeninfo schicken würde, hätte ich längst die Kündigung auf dem Tisch liegen!!!
Es ist nicht Kundenpflicht, sich beim Händler zu melden, wie und wann es weiter geht, sondern der Dienstleister ist in der Pflicht seine Kunden, die auch sein Gehalt bezahlen, zufriedenzustellen !!!
Allein aus diesem mangelnden Service sollten mir die 100€ aus Kulanz erlassen werden !!!
Ich hoffe sehr, dass sich die Geschäftsleitung über den Kundenservice mal sehr schnell Gedanken macht.
Nach mehr als 3 Wochen nach Auslieferung immer noch keine Montage, keine Informationen Ihrerseits....das ist mehr als beschämend.
Ich habe das Erste und das Letzte mal bei xxxLutz Möbel gekauft.

M.B.




Forderung: Erlass der 100€ + Erstattung der MwST.

Erstellt von Marion B. am 03.09.2020

Stellungnahmen seitens Marion B. sowie XXXLutz:


Reklamation

Liebe Frau Bender,

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns gewandt haben. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst und möchten uns bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Um uns stetig zu verbessern, setzen wir daher auf den direkten Kontakt mit unseren Kunden. Wir haben Ihre Beschwerde an die verantwortlichen Kollegen weitergeleitet. Ein Mitarbeiter wird sich mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung setzen.

Viele Grüße
Ihr Team von XXXLutz


Kommentar erstellen

Reklamieren statt kommentieren? Jetzt eigene Reklamation starten









Helfen auch Sie mit und teilen Sie diese Reklamation mit anderen, so gewinnt sie mehr Gewicht

Wichtig: Je mehr Besucher diese Reklamation sehen, umso höher wird der Druck, diese zu lösen und künftig zu vermeiden.