Reklamation
Bestellung

Am 7.12.2018 wollte ich in Ihrer Filiale an der Kärntner Strasse eine Baukasten-Hose bestellen (EURO 150,-). Die Hose wurde zwar im Lager angezeigt, jedoch war die Grösse 24 nirgends auffindbar. Ok, nicht so schlimm, ich soll in wenigen Tagen nochmals vorbeischauen. In der Folgewoche war dann leider nach einem erneuten Besuch die Hose immer noch nicht im Hause!? Mit Herrn Nottebrock habe ich ausgemacht, dass er mich informieren soll, sobald die Hose im Hause wäre. Als ich weitere 3 Wochen später noch keine Informationen bekommen habe, bin ich davon ausgegangen, dass meine Bestellung vergessen ging. Von Herrn Nottebrock wurde ich vertröstet, dass er sich verlässlich meldet. Er entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten und offerierte mir ein preisliches Entgegenkommen. Da ich bis gestern wieder nichts gehört habe, bin ich in der Mittagspause zum 4 Mal in die Filiale um nachzufragen, wo das Problem liegt. Zu meiner Überraschung habe ich von Herrn Teixeira erfahren, dass Herr Nottebrock nicht mehr in der Filiale arbeitet, jedoch die Hose im Lager mit meinen Kontakdaten hing. Als ich Herrn Teixeira auf die preisliche Reduktion ansprach, wollte man nichts mehr davon wissen und kommunizierte mir, dass Herr Nottebrock nicht die Kompetenz für ein solches Entgegenkommen gehabt hätte. Da war ich dann kurz Sprachlos!!! Wie würden Sie als Kunde von Ihnen an dieser Stelle reagieren? Sie schreiben in Ihrer Kommunikation, dass Service ganz groß geschrieben wird und dass sich alles um den Kunden dreht. Da bin ich schon auf Ihre Reaktion gespannt!

Forderung: Erstattung oder Gutschein von Euro 50,-

Erstellt von Alex B. am 22.01.2019

Stellungnahmen seitens Alex B. sowie Peek & Cloppenburg:


Stellungnahme ausstehend

Bedauerlicherweise liegt noch keine Reaktion seitens des Unternehmens vor.


Kommentar erstellen

Reklamieren statt kommentieren? Jetzt eigene Reklamation starten









Helfen auch Sie mit und teilen Sie diese Reklamation mit anderen, so gewinnt sie mehr Gewicht

Wichtig: Je mehr Besucher diese Reklamation sehen, umso höher wird der Druck, diese zu lösen und künftig zu vermeiden.