Reklamation
Onlinebestellung

Ich habe am 22.02.2021 6 Stühle bei Höffner im Online Shop bestellt. Am 06.03 kamen dann Vier Stühle mit Hermes. Die Kartons sahen alle aus, als hätten die ihre beste Zeit bereits hinter sich. Bei einem Stuhl guckte sogar das Bein raus und war völlig kaputt. Dieses wurde von uns nicht angenommen und nur mit Widerwillen vom Hermesmitarbeiter wieder mitgenommen.
Die verbliebenen Stühle haben wir angenommen. Einen noch am selben Tag aufgebaut und festgestellt, dass er nicht dem entspricht was wir uns vorgestellt haben, da die Armlehnen doch sehr niedrig waren. Ich habe also am 06.03 über das Onlineformular um Rücknahme der Ware gebeten. Bis hier war alles in Ordnung. Wir sollten die Stühle dann zurückschicken. Ein wenig Hin und Her später wurde durch den Kundenservice von Höffner eine Abholung durch Hermes beauftrag. Der selbe Mensch wie damals kam wie vereinbart am 24.03 um ein Paket! abzuholen. Das es drei sind ging aus seinen Unterlagen nicht hervor. Dann wollte er etwas scannen, vermutlich einen Retoure Schein oder so. Wir haben allerdings nichts in der Richtung erhalten. Da der Hermesmitarbeiter leider nur sehr wenig deutsch versteht, haben wir ihm mit Händen und Füßen versucht zu verstehen zu geben, dass wir nichts bekommen haben. Ich zeigte ihm nur die Abholungsbeauftragung, aber er könne ohne Schein nichts mitnehmen und hat sich dann auch einfach wieder auf den Weg gemacht und ist gegangen ohne etwas zu klären.
Ich habe daraufhin sehr verärgert eine Mail an den Kundenservice geschrieben, die Geschichte erklärt und meine Verärgerung deutlich gemacht. Als Antwort kam ein Einzeiler mit der Frage nach einem neuen Termin. Seit diesem Zeitpunkt wurde durch den Service auf keine Mail von mir mehr eingegangen. Ich habe mehrere Termine genannt und deutlich gemacht, dass durchgehend wer vor Ort ist und sie sich um den schnellstmöglichen Termin zu kümmern haben. Zusätzlich habe ich einen offiziellen Widerruf geschrieben. Auch hier bis heute keine Antwort.
Die zwei fehlenden Stühle aus der Teillieferung wurden zwar storniert, aber bis heute nicht zurücküberwiesen. Einzig der nicht angenommene Stuhl wurde zurückerstattet.
Dies ist der letzte Versuch mit Höffner eine geeignete Vereinbarung (Abholung und Erstattung des Kaufpreises) zu treffen, ansonsten werden rechtliche Schritte eingeleitet.

Forderung: Erneute Abholung der Stühle und sowie Erstattung des Kaufpreises

Erstellt von Sonja F. am 03.04.2021

Stellungnahmen seitens Sonja F. sowie Höffner:


Stellungnahme ausstehend

Bedauerlicherweise liegt noch keine Reaktion seitens des Unternehmens vor.


Kommentar erstellen

Reklamieren statt kommentieren? Jetzt eigene Reklamation starten









Helfen auch Sie mit und teilen Sie diese Reklamation mit anderen, so gewinnt sie mehr Gewicht

Wichtig: Je mehr Besucher diese Reklamation sehen, umso höher wird der Druck, diese zu lösen und künftig zu vermeiden.