Reklamation
Kundenservice

Wir haben 8 (teure) Stühle zur Abholung bestellt. Wenige Tage vor der Abholung haben wir gefragt, ob die Stühle alle bereit wären, was bestätigt wurde. Bei der Abholung an einem Samstag (wir hatten extra ein Fahrzeug gemietet) wurden uns nur 4 Stühle gegeben, weil die anderen beiden im Lager inkl. Verpackung zerstört wurden und keine weiteren da wären.
Uns wurde dann gesagt, wir sollen das am Montag telefonisch klären, obwohl es keinen Telefonsupport gibt. Nach einigen Streitigkeiten wurde uns dann eine Nachlieferung für den Montag eine weitere Woche später zugesagt. Nachdem wir für den Tag schon frei genommen hatten, wurde die Lieferung erst am Freitag davor abgesagt. Ein neuer Liefertermin sollte innerhalb von 2 Wochen genannt werden, wir haben aber nie wieder was gehört (es mussten alle 8 Stühle bei der Abholung bezahlt werden).
Nachdem wir uns deutlich beschwert hatten, wurde dann eine Lieferung an die neue Adresse zwei Mal schriftlich zugesagt. Erneut hatten wir frei genommen, aber die Lieferung ist dann an die alte Adresse erfolgt. Nur durch Zufall konnten (und mussten) wir dort dann die Stühle annehmen, weil es sonst noch einige Wochen gedauert hätte. Wir mussten die Stühle dann selbst 45km transportieren.

Wir haben also ein zu großes Fahrzeug gemietet, weil wir belogen wurden, mussten viele Wochen auf alle unsere bezahlten Stühle warten, wurden immer wieder weiter belogen, mussten zwei Tage unnötig frei nehmen und dann ein weiteres Fahrzeug zum Transport inkl. Sprit bezahlen. Alles aufgrund von Fehlern von Höffner. Auf heftige Beschwerde von uns wurden uns jetzt 50 Euro angeboten, was natürlich ein Witz ist. Alleine für die Lieferung verlangt Höffner selbst schon 130 Euro!

Es läuft eine letzte Frist für einen angemessenen Schadenersatz, ansonsten reicht unser Anwalt (Danke Rechtsschutzversicherung!) Klage ein.

Forderung: Schadenersatz (nicht als Warengutschein) über mindestens 400 Euro (130 Euro Transport + 2 Mal 130 Euro Verdienstausfall)

Erstellt von Sascha K. am 17.05.2022

Stellungnahmen seitens Sascha K. sowie Höffner:


Stellungnahme ausstehend

Bedauerlicherweise liegt noch keine Reaktion seitens des Unternehmens vor.


Kommentar erstellen

Reklamieren statt kommentieren? Jetzt eigene Reklamation starten









Helfen auch Sie mit und teilen Sie diese Reklamation mit anderen, so gewinnt sie mehr Gewicht

Wichtig: Je mehr Besucher diese Reklamation sehen, umso höher wird der Druck, diese zu lösen und künftig zu vermeiden.