Warum jetzt hier eine Höffner-Reklamation starten?

Ganz einfach: Ihre Reklamation ist öffentlich, kostenlos und lohnt sich für Sie.

Unternehmen reagieren oft nur durch öffentlichen Druck - wir schreiben das Unternehmen an, sobald Ihre Reklamation online ist und wenn das Unternehmen dies bemerkt, wird reagiert. Eine E-Mail von Ihnen oder eine nicht-öffentliche Reklamation kann das Unternehmen ignorieren - etwas, das auch Tausende andere im Internet lesen, nicht.

Wenn Sie effizient zu Ihrem Recht kommen möchten, nutzen auch Sie Reklamation.com!

Jetzt Reklamation starten



Die neusten Reklamationen zu Höffner:


Hallo ich habe am Samstag einen Bürostuhl im Höffner bestellt der aber 4 Wochen Lieferzeit beträgt. Der Stuhl ist für meinen Freund und er benötigt ihn eher, deshalb habe ich gleich am Montag ... Weiterlesen

Forderung: keine Schadenersatzpauschale verlangen

Sehr geehrte Damen und Herren, habe ein hochwertiges Babybett bestellt und geliefert bekommen. Leider geht überall der Lack ab. Und jetzt wird mir nur ein Lackstift versandt womit mir wirklich ... Weiterlesen

Forderung: Austausch

Hallo, wir haben Anfang Oktober 2018 ein Flexa Kinderbett bestellt. Ohne Aufbau durch Höffner, da 250 Euro extra! Völlig unverhältnismäßig! Wir haben uns für Höffner entschieden, da wir schon ... Weiterlesen

Forderung: Komplette Erstattung der Kosten

Guten Tag, ich habe bei Ihnen eine Austellungsküche gekauft. Lieferung erfolgte Ohne Probleme und nach leichtem Aufstand auch etwas früher. Nun haben aber einige Teile defekte, so zb die ... Weiterlesen

Forderung: Gutschein 500€

Sehr geehrtes Höffner-Team. Das Ledersofa Sammy wurde am 12.08.2016 gekauft, und im Oktober 2016 geliefert. Das Ledersofa ist an der Stelle (Ecke), auf der ich sitze total durchgesessen. Das Sofa ... Weiterlesen

Forderung: Erstattung von 75 % des Kaufpreises, Höffner Gutschein wäre ok, damit ich mir bei ihnen ein neues Sofa kaufen kann

Habe vor ca. 12 Wochen neue Leder Möbel von Höffner gekauft knapp 2000 € aktionspreis normalpreis 4000€.die Qualität vor Ort hat mich angesprochen , ca. 10 Wochen Lieferzeit , als die Möbel da ... Weiterlesen

Forderung: Geld zurück

Die eckcouch wurde geliefert, alles sah ganz normal aus. Bis ich bemerkte das schon am ersten Tag, der Stoff der Couch, nach dem man gesessen hat, an dieser Stelle locker wurde, es war nicht mehr so ... Weiterlesen

Forderung: Ich erwarte das die Couch ausgetauscht wird oder 50 Prozent rückerstattet

Mit Stellungnahme von Höffner zu meiner Reklamation von Stühlen zu Rechnungsnummer 1234061kann ich mich nicht zufrieden finden, dass das Abnutzng ist. Der Bezug an der Lehne platzt neben der Nat. ... Weiterlesen

Forderung: Erstattung der Kosten um 75% oder neue Bezüge

Der Zweisitzer sowie die beiden Sessel wurden rechtzeitig sogar früher geliefert als erwartet das war positiv,jedoch wurde das Leder an der rechten Armlehne des Zweisitzers beschädigt ( genau im ... Weiterlesen

Forderung: Kompletter Austausch .

Ich habe am 09.02.19 den Schuhschrank Plesio gekauft, dessen Teile in zwei einzelnen Kartons verpackt waren. Beim Auspacken heute musste ich feststellen, dass insgesamt sechs Teile aus beiden Kartons ... Weiterlesen

Forderung: Umtausch gegen einwandfreie Ware




Geschichte von Höffner


Höffner Einrichtungshaus

Einrichtungshaus Höffner

Die Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG wurde bereits im Jahr 1874 gegründet und zählt damit zu den ältesten Möbelhäusern Deutschlands. Der Sitz des Unternehmens ist seit jeher in der Bundeshauptstadt Berlin (Schönefeld).

Bei Höffner werden neben Vollsortiment-Möbeln auch Haushaltswaren und Accessoires aus dem Wohnbereich angeboten, insgesamt umfasst das Sortiment mehr als 100.000 einzelne Artikel von der Wohnwand bis zum Cocktail-Glas.


Rudolf Höffner gründete das Möbelhaus als kleine Tischlerei in einem Hinterhof in Berlin - der konsequente Ausbau des Möbelhauses durch die Familie Höffner gipfelte vor dem Zweiten Weltkrieg in der Führungsrolle des Einrichtungshauses in ganz Berlin. Parallel zum Aufschwung von Möbel Höffner entwickelte auch die Familie Krieger Möbel-Ambitionen und erarbeitete sich nach dem Zweiten Weltkrieg in zweiter Generation durch Wilhelm Krieger junior (Gründer war 1910 Wilhelm Krieger senior) die Marktführerschaft in West-Berlin.

1967 übernahm der damalige BWL-Student Kurt Krieger die Namensrechte an Höffner für 25.000 Deutsche Mark und leitete eine enorme Expansion ein, die nach der deutschen Wiedervereinigung in den neuen Bundesländern ihren Anfang nahm und sich später auf das gesamte Bundesgebiet ausdehnte. Der Standort wurde von Berlin nach Waltersdorf verlegt, was wiederum in Schönefeld eingemeindet wurde - somit war man dann nicht mehr im Zentrum der Hauptstadt sondern an deren Stadtrand ansässig.

Nach der Jahrtausendwende setzte sich die Expansion von Höffner immer weiter fort, vor allem durch Beteiligungen wie bspw. Möbel Walther (2002), Möbel Kraft (2004), Möbel Erbe (2005), Rösrather Möbelzentrum (2010), Möbel Mahler (2014) sowie Finke (2018).


Möbel Höffner heute

Heute zählt Höffner zu den größten Möbelhändlern Deutschlands und sogar Europas. Mit mehr als 6.000 Beschäftigten werden 20 Einrichtungshäuser aus sechs Zentrallagern beliefert. Höffner verfügt über eine Flotte von fast 1.000 LKW zur Auslieferung seiner Möbel.

Inhaber ist nach wie vor Kurt Krieger, Geschäftsführer sind darüber hinaus Thomas Dankert und Klaus Kühnemann. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet mehr als zwei Milliarden EUR Umsatz pro Jahr.

Mit gut vier Milliarden EUR Umsatz in Deutschland rangiert IKEA auf unangefochtenem Platz eins der Möbelhändler, mit deutlichem Abstand danach folgt bereits Möbel Kraft / Möbel Höffner, wiederum gefolgt von XXXLutz auf Platz drei mit 1,6 Milliarden EUR.

Nach dem Siegertreppchen reihen sich weitere Möbelhändler ein wie Roller (inkl. Tejo) auf Platz vier mit 1,4 Milliarden EUR Jahresumsatz, Porta mit einhundert Millionen EUR weniger auf Platz fünf sowie Poco auf Platz sechs. Die Top 10 der Deutschen Möbelindustrie werden komplettiert durch Segmüller (Platz 7, 1 Milliarde EUR Umsatz), Dänisches Bettenlager (Platz 8, gut 900 Mio. EUR Umsatz), Otto (Platz 9, gut 750 Mio. EUR) sowie Möbel Martin (Platz 10, gut 400 Millionen EUR).


Reklamationen bei Höffner

Bei Höffner werden täglich teilweise mehrere tausend Bestellungen bearbeitet - so ist es kaum verwunderlich, dass es auch zu Fehlern kommt. Bei einem Milliarden-Umsatz wäre es schlicht unmöglich, Fehler gänzlich und vollständig zu vermeiden.

Das Reklamationsverhalten von Höffner ist durchaus als gut zu bezeichnen. Manche Reklamationen werden sogar taggleich bearbeitet und beantwortet - auch bei Nachlässen oder Rabatten zeigt sich Höffner - zumindest auf Reklamation.com - durchaus entgegen kommend und kundenorientiert. Die häufigsten Ursachen für Reklamationen sind vor allem:

  • Verspätete Lieferung (teilweise verbunden mit unzureichender Kommunikation bzgl. derselben)
  • Fehler durch Transportschäden
  • Sachmängel an den einzelnen Artikeln durch Produktionsfehler
  • Unzufriedenheit mit der Beratung (Service, Qualität oder Freundlichkeit)
  • Fehler bei der Küchenlieferung (Aufmaß falsch, fehlende Teile, beschädigte Küchen)
  • Defekte Elektrogeräte in der Küche

Allgemein lässt sich festhalten, dass Höffner durchaus an einer guten Kundenbeziehung interessiert ist und dass eingehende Reklamationen ernst genommen, zügig bearbeitet und auch kulant reguliert werden - so wünscht sich das der Verbraucher.


Im Folgenden einige Kundenstimmen exemplarisch mit der jeweiligen Reaktionszeit durch das Unternehmen:

  • "absolut unzufrieden und extrem enttäuscht", "Möbelstück absolut unzureichend verarbeitet", "wirklich nicht das was wir uns vorgestellt haben": Reklamation vom 31.01. zum Thema Verarbeitungsfehler und fehlende Montageteile. Das Unternehmen reagierte am 04.02. und damit zwei Werktage nach der Reklamation.

  • "Heute kann ich niemanden vom Kundendienst erreichen", "die 5. Woche mit Campingkocher seit Einbau der Küche, unglaublich", "Ich bin mit meiner Energie am Ende und werde jetzt meinen Anwalt bemühen": Reklamation vom 01.02. zum Thema Nicht funktionsfähige Küchengeräte. Das Unternehmen reagierte am 04.02. und damit einen Werktag nach der Reklamation.

  • "Leider einige Mängel", "zerkratzer Chromfuß", "Standbein ist komplett abgebrochen": Reklamation vom 01.02. zum Thema Mängel an der gelieferten Ware. Das Unternehmen reagierte am 04.02. und damit einen Werktag nach der Reklamation.

  • "Nach nicht mal einem Monat durch gelegen", "damals getauscht nun wieder das selbe", "Bett quietscht und knarrt bei jeder noch kleinsten Bewegung", "Für diesen Preis und ein Boxspringbett absolut untragbar": Reklamation vom 04.02. zum Thema Mängel an Schoner und Bett. Das Unternehmen reagierte am 05.02. und damit am Werktag nach der Reklamation.

  • "Bett Monate später [...] weil der Händler nicht lieferte", "Matratzen seltsam auseinander gehen", "habe Schmerzen im Rücken", "Füllmaterial fehlt", "Höffner will mir nicht helfen und sagt Pech gehabt": Reklamation vom 04.02. zum Thema Kann nicht schlafen ohne Schmerzen. Das Unternehmen reagierte am selben Tag auf die Reklamation, allerdings mit dem folgenden Hinweis: "Im vorliegenden Kaufvertrag ist die gesetzliche Gewährleistungsfrist überschritten und somit können wir, die Beanstandung nicht mehr anerkennen".

  • "Holz hochgedrückt", "nicht fachgerechte Bohrung", "mehrfach vergeblich versucht [...], den Kundendienst tel. zu erreichen, und auch eine Email nicht zustellbar": Reklamation vom 04.02. zum Thema Beschädigung am Tisch. Das Unternehmen reagierte am selben Tag auf die Reklamation.

  • "Grundsätzlich erwarte ich ein anderes Verhalten", "Leider ist [der Kundendienst] nicht gekommen, stattdessen lag eine Benachrichtigung im Briefkasten", "wir waren auf jeden Fall zu Hause", "mehrfach versucht zu erreichen, leider hat er nicht zurückgerufen": Reklamation vom 05.02. zum Thema Terminabsprache. Das Unternehmen reagierte am selben Tag auf die Reklamation und entschuldigte sich.

  • "Lieferverzug um 13 Wochen", "Teile kaputt", "Schranktür-Vitrine: Glasbruch", "Schlechte Montage: Spaltmaße an Türen unterschiedlich, Abdeckkappen nicht angebracht", "Keine Info wann Ersatz geliefert wird": Reklamation vom 05.02. zum Thema Lieferverzug und Beschädigungen. Das Unternehmen reagierte am Tag danach auf die Reklamation.

  • "4 Stunden zu spät zum Termin erschienen ohne Mitteilung", "mehrfach mit dem Kundenservice telefoniert, der uns nicht weiterhelfen konnte", "Das nächste Mal gebt doch bitte Bescheid, dass ihr später kommt", "Wir mussten nun einen Tag Urlaub nehmen und sämtliche Termine am Nachmittag und Abend absagen": Reklamation vom 05.02. zum Thema Liefertermin nicht eingehalten. Das Unternehmen reagierte am Tag danach auf die Reklamation.

  • "Arbeitsplatte falsch berechnet", "nicht hinreichend kommuniziert", "ganze Abhandlung ein Desaster", "Organisationschaos", "Mein monetärer Schaden und der am 30.01.2019 entstandene Stress überwiegen mittlerweile den Kaufpreis": Reklamation vom 07.02. zum Thema Spätester Liefertermin nicht eingehalten. Das Unternehmen reagierte am Tag danach auf die Reklamation.



Höffner Standorte


Hamburg-Barsbüttel

AdresseRahlstedter Straße 1, 22885 Barsbüttel
Telefon+49(0)40 39891-02 oder +49(0)40 39891-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Hamburg-Eidelstedt

AdresseHolsteiner Chaussee 130, 22523 Hamburg-Eidelstedt
Telefon+49(0)40 360034-0 oder +49(0)40 360034-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Rostock-Bentwisch

AdresseHansestraße 28, 18182 Bentwisch
Telefon+49(0)381 6582-0 oder +49(0)381 6582-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Hannover-Altwarmbüchen

AdresseOpelstraße 1, 30916 Isernhagen, Ortsteil Altwarmbüchen
Telefon+49(0)511 3539-0 oder +49(0)511 35391-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Berlin-Schöneberg

AdresseSachsendamm 20, 10829 Berlin
Telefon+49(0)30 4604-0
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Berlin Landsberger Allee

AdresseLandsberger Allee 320, 10365 Berlin
Telefon+49(0)30 54606-0
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Berlin-Schönefeld

AdresseAm Rondell 1, 12529 Schönefeld
Telefon+49(0)30 37444-02 oder +49(0)30 37444-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Cottbus-Willmersdorf

AdresseMauster Straße 13, 03053 Cottbus-Willmersdorf
Telefon+49(0)355 8760-0 oder +49(0)355 8760-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Chemnitz-Röhrsdorf

AdresseRingstraße 1 (Chemnitz-Center), 09247 Chemnitz-Röhrsdorf
Telefon+49(0)3722 510-0 oder +49(0)3722 510-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Leipzig-Günthersdorf

AdresseEinkaufszentrum Nova Eventis, Gebäude Nummer 1, 06237 Leuna (OT Günthersdorf)
Telefon+49(0)34638 534-0
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Magdeburg-Pfahlberg

AdresseAm Pfahlberg 8, 39128 Magdeburg
Telefon+49(0)391 2891-0 oder +49(0)391 2891-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Erfurt-Waltersleben

AdresseIm Großen Felde 3, 99097 Erfurt-Waltersleben
Telefon+49(0)361 3744-0 oder +49(0)361 3744-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Dresden-Elbepark

AdressePeschelstraße 39, 01139 Dresden Kaditz-Mickten
Telefon+49(0)351 8405-0 oder +49(0)351 8405-333
ÖffnungszeitenMontag bis Donnerstag und Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr, Freitag von 10:00 bis 21:00 Uhr

Köln-Rösrath

AdresseAuf der Grefenfurth 5, Am Königsforst, 51503 Rösrath
Telefon+49(0)2205 734-0
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Düsseldorf-Neuss

AdresseSchanzenstraße 1, 41460 Neuss
Telefon+49(0)2131 5347-0 oder +49(0)2131 5347-333
ÖffnungszeitenMontag bis Freitag von 10:00 bis 20:00 Uhr und Samstag von 09:00 bis 20:00 Uhr

Frankfurt-Gründau

AdresseRabenaustraße 3-9, 63584 Gründau-Lieblos
Telefon+49(0)6051 822-0 oder +49(0)6051 822-333
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Fürth-Nürnberg

AdresseIn der Schmalau 40, 90765 Fürth
Telefon+49(0)911 3949-0
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

München-Freiham

AdresseLudwig-Koch-Straße 3, 81249 München-Freiham
Telefon+49(0)89 85793-40
ÖffnungszeitenMontag bis Freitag von 10:00 bis 20:00 Uhr und Samstag von 09:30 bis 20:00 Uhr

Mannheim-Schwetzingen

AdresseMannheimer Landstraße 62-64, (Navi-Adresse: Zündholzstraße), 68723 Schwetzingen
Telefon+49(0)621 808-0
ÖffnungszeitenMontag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr