Reklamation
Produkt

Guten Tag, Habe bei engelbert strauss 2 Arbeitshosen und einen Satz Kniepolster gekauft. Die Arbeitshosen haben jedoch keine Kniepolstertaschen. Beschreibung der Ware diesbezüglich war nicht ganz klar, auch wenn mich eine Mitschuld trifft, denn hätte ich die Produktbeschreibungen anderer Hosen mit denen der gekauften verglichen hätte es auffallen müssen.
Die Hosen sind ungetragen, jedoch schon gewaschen, und ein Umtausch dadurch ausgeschlossen. In Kommunikation mit engelbert strauss informierte ich den Umstand nun 2 Arbeitshosen und einen Satz Kniepolster gekauft zu haben, doch können die Artikel nicht verwendet werden.
Seitens der Reklamationsabteilung wurde mir keine Lösung angeboten, lediglich dass ich zwei neue Hosen welche für Kniepolster geeignet sind kaufen soll.
Aus meiner Sicht nicht sehr Kundenfreundlich.
MfG, Armin Müller

Forderung: Nachlaß von ca. 30% bei neuerlicher Bestellung zweier Arbeitshosen welche für Kniepolster geeignet sind

Erstellt von Armin M. am 28.08.2018

Stellungnahmen seitens Armin M. sowie Engelbert Strauss:


ENGELBERT STRAUSS Reklamations- und Kundenmanagement hat versagt

Nach Rückruf der wenig motivierten ENGELBERT STRAUSS Mitarbeiterin konnte keine Einigung gefunden werden. Das Unternehmen beharrt darauf keinen Fehler gemacht zu haben, und informierte mir beim Kauf neuer Hosen nicht entgegen zu kommen.

Eine Lösung fand sich jedoch bei meinem Arbeitgeber. Den Einkauf und meinen Abteilungsleiter auf ENGELBERT STRAUSS ansprechend informierte der Einkauf daß in unserem Unternehmen überwiegend bei Würth bestellt wird, und auch für Privateinkäufe die guten Konditionen genutzt werden können.

Meine Abteilung (30 Monteure) ist die einzige welche überwiegend ENGELBERT STRAUSS Arbeitskleidung bestellt, alle weiteren Abteilungen kaufen seit Jahren bereits überwiegend bei Würth. Mein Abteilungsleiter stellte unserem Team daraufhin frei wo wir einkaufen. 5 Kollegen und ich haben Ihre kommende Bestellung bereits bei Würth abgegeben. Bei 4 Set Arbeitskleidung pro Jahr á ca. Euro 100 macht das Euro 2.400 Umsatzverlust für ENGELBERT STRAUSS. Sollten alle 30 Monteure wechseln entspricht das sogar Euro 12.000 Umsatzverlust.

Dagegen ist der Verlust welchen ich durch den Fehlkauf bei ENGELBERT STRAUSS machte Kleingeld.

ENGELBERT STRAUSS Reklamations- und Kundenmanagement hat hier am Ende versagt.

Stellungnahme ausstehend

Bedauerlicherweise liegt noch keine Reaktion seitens des Unternehmens vor.


Kommentar erstellen

Reklamieren statt kommentieren? Jetzt eigene Reklamation starten









Helfen auch Sie mit und teilen Sie diese Reklamation mit anderen, so gewinnt sie mehr Gewicht

Wichtig: Je mehr Besucher diese Reklamation sehen, umso höher wird der Druck, diese zu lösen und künftig zu vermeiden.