Jetzt AutoDoc GmbH - Reklamation starten

Warum jetzt hier eine AutoDoc GmbH-Reklamation starten?

Ganz einfach: Ihre Reklamation ist öffentlich, kostenlos und lohnt sich für Sie.

Unternehmen reagieren oft nur durch öffentlichen Druck - wir schreiben das Unternehmen an, sobald Ihre Reklamation online ist und wenn das Unternehmen dies bemerkt, wird reagiert. Eine E-Mail von Ihnen oder eine nicht-öffentliche Reklamation kann das Unternehmen ignorieren - etwas, das auch Tausende andere im Internet lesen, nicht.

Wenn Sie effizient zu Ihrem Recht kommen möchten, nutzen auch Sie REKLAMATION.COM!



Die neusten Reklamationen zu AutoDoc GmbH:


Hallo ich habe Radkappen bestellt die bei der Ankunft schon kaputt waren. 3 Stück haben teils Tiefe Kratzer und 1 Stück hat 2 Risse. Habe über die App versucht zu Reklamieren jedoch ohne Erfolg. ... Weiterlesen

Forderung: Ersatzlieferung

Das Teil wurde am 8. Oktober zeitnah geliefert. Beim Öffnen der Verpackung viel ein loses Pastikteil auf. Es stellte sich heruaf, dass eine Plastiknase abgebrochen war die die zwei Bauteile der ... Weiterlesen

Forderung: Austausch oder Rückerstattung

Guten Tag Mein Name Rafayel G. ich hab Bremsscheibe bestellt von meiner Alfa Romeo 159 Modell und jetzt diese Scheiben sind zu groß und die passen nicht was soll ich machen? Normalerweise ... Weiterlesen

Forderung: Ich hab eigentlich andere bestellt in Auto Dock

Ich hab die Post angenommen habe ich ausgepackt andere Teile sind in Ordnung aber die grüne Lampe ist komplett kaputt vom Scheinwerfer Eingentlich ich brauche kein Geld zurückschicken schicken Sie ... Weiterlesen

Forderung: 100

Bestellung am 16.06.2020 - Geliefert am 20.06.2020 Beim versuchten einbau wurde festgestellt, dass der gelieferte Artikel einen falschen Stecker hat, somit unbrauchbar. Rücknahme von Autodoc wird ... Weiterlesen

Forderung: Rücksendeschein, Erstattung

Hallo guten Tag, ich habe großes Ärger mit autodoc. Ich habe bestellen 2 kotflugel sind unterwegs von 11.07.und ab 16.07 steht im. Nox Versandfirma Lager. Niemand antwortet nicht.. Keine Reaktion. ... Weiterlesen

Forderung: Keine Erstattung bis jetzt. Keine Lösung bis jetzt

Scheinwerfer wurde heute am 17.7.2020 geliefert und nach Einbau mit Auto zum waschen gefahren und danach war der gelieferte Hauptscheinwerfer von innen beschlagen mit Feuchtigkeit! Daher möchte ich ... Weiterlesen

Forderung: Ein anderen Scheinwerfer

Trustpilot-Bewertungen Kategorien Meine Bewertungen Meine Einstellungen Hilfe AUSLOGGEN Alternate Text Andreas L. DE Für Unternehmen Profilbild von Andreas L. Andreas ... Weiterlesen

Forderung: Erstattung Kaufpreis inkl. Rücksendekosten

Nochmalige Reklamation........ Bremsbeläge quietschen wenn sie warm werden. Mein Schlosser meinte in einen Belag ist ein Matrerialfehler....... .................... . ... Weiterlesen

Forderung: Brauche neue Bremsbeläge

Einseitig qwiescht die Bremse wenn sie warm wird. War in einer Fachwerkstatt und die meinten es liegt an den ... Weiterlesen

Forderung: neue Bremsbeläge




AutoDoc GmbH

Die Geschichte der AutoDoc GmbH

Das Unternehmen ist ein online Versandhandel für Ersatzteile für Personenkraftwagen und Lastkraftwagen. Die Geschichte dieses Unternehmens ist aufgrund seines kurzen Bestehens ebenfalls entsprechend kurz. Die Idee zur Gründung von AutoDoc entstand aus der ungünstigen Situation auf dem Markt heraus.

 

Übliche Quellen für Ersatzteile für Fahrzeuge sind die Werkstätten der jeweiligen Hersteller. Diese sind jedoch als sogenannte Markenhändler vergleichsweise teuer, da Kunden hier nicht nur die Waren und Dienstleistungen bezahlen müssen, sondern auch der Name eine Rolle spielt.

 

    AutoDoc wurde im Jahr 2008 unter dem Namen E&S Pkwteile GmbH von Max Wegner und Alexej Erdle gegründet, um dieser Situation entgegenzuwirken. Die erste Internetpräsenz war unter pkwteile.de zu finden und die Gründer übernahmen sämtliche Arbeiten selbst. Das Konzept war jedoch von Anfang an ein großer Erfolg, sodass bereits im Jahr 2009 die ersten Mitarbeiter eingestellt wurden.

 

Im Jahr 2010 wurde der Hauptsitz vom Gründungsstandort in Berlin-Weißensee nach Berlin-Lichtenberg verlegt und im Jahr 2011 expandierte das Unternehmen in die Schweiz und nach Österreich, sowie nach Italien, Frankreich, Spanien und Großbritannien im Jahr 2012. Aufgrund des außerordentlich schnellen Wachstums musste das Unternehmen erneut in einen größeren Hauptsitz verlegt werden.

 

    Im Jahr 2015 wurde der Name schließlich in AutoDoc umgeändert. Gleichzeitig wurde für jedes Land, in dem das Unternehmen aktiv war, jeweils eine eigene Domain angelegt, die jeweils die länderspezifische Top-Level Endung hatte. Die Website wurde ab diesem Zeitpunkt auf diesen Domains erstmalig jeweils in der Landessprache erstellt.

 

Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen über 100 Millionen Euro und steigerte den Umsatz bereits im Jahr 2017 auf mehr als 250 Millionen Euro und 2018 auf 415 Millionen Euro. Im Jahr 2018 wurden erstmalig nicht nur Ersatzteile für Pkw, sondern auch für Nutzfahrzeuge, insbesondere Lkw, angeboten.

 

    Mit diesem extrem schnellen Wachstum wurde das Unternehmen im selben Jahr von der Financial Times auf Platz 156 der Liste der 1000 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa gesetzt und nach eigenen Angaben des Unternehmens ist es der größte Fahrzeug Ersatzteile online Händler in Europa.{1}{2}

 

AutoDoc GmbH in der Kritik

Auch wenn das Unternehmen sich im Allgemeinen einer großen Beliebtheit erfreut, die sich unmittelbar aus den Umsatzzahlen ablesen lässt, so ist es auch hier so, dass nicht immer alle Bestellungen und Anfragen zur vollen Zufriedenheit der Kunden bearbeitet werden. Da unzufriedene Kunden grundsätzlich eher dazu neigen schlechte Bewertungen abzugeben, als zufriedene Kunden, kann alleine aufgrund des Handelsvolumens an Teilen leicht ein falsches Bild von dem Unternehmen entstehen.

 

Alleine die Tatsache, dass jedes Jahr viele tausend Teile verkauft werden, hat zur Konsequenz, dass Fehler passieren und diese rein statistisch betrachtet umso häufiger sind, je mehr Teile verkauft werden. Unabhängig von Reklamationen aufgrund von Defekten Teilen oder anderen Mängeln, die unmittelbar mit der Qualität der Waren in Verbindung stehen, gibt es ein paar Kritikpunkte, die von Kunden wiederholt geäußert werden.

 

  • Ein großer Kritikpunkt ist die Aufmachung der Webseite selbst. Hier befindet sich in der rechten oberen Ecke eine Countdown Anzeige, die einen zeitlich begrenzten Rabatt suggeriert. Bei genauerer Betrachtung handelt es sich um eine Irreführung, da der Countdown in Wirklichkeit unbegrenzt läuft.
  •  

  • Ein weiterer Kritikpunkt ist die Kompatibilität der Teile mit dem Fahrzeug und miteinander. Offenbar kommt es öfter vor, dass die Angaben auf der Webseite zur Kompatibilität mit dem Fahrzeug des Kunden öfters nicht der Wirklichkeit entsprechen. Teilweise wird auch berichtet, dass Teile falsch beschriftet geliefert werden, sodass zwar die Beschriftung der Bestellung entspricht, jedoch nicht das eigentliche Ersatzteil. Ein weiteres Problem ist wohl auch die Erreichbarkeit des Kundenservice. Diese wird öfters als sehr unzureichend beschrieben.{3}{4}{5}
  •  

    AutoDoc GmbH heute

    Das Konzept dieses online Händlers für Fahrzeug Ersatzteile, die günstiger sind als bei Markenhändlern und den Werkstätten der jeweiligen Automarken, ist von Anfang an erfolgreich gewesen. Dies liegt daran, dass es sich um einen tatsächlichen Missstand handelt, mit dem viele Endverbraucher zu kämpfen haben. Damit wurde durch AutoDoc eine große Marktlücke erfolgreich geschlossen.

     

    In nur 10 Jahren wuchs das Unternehmen von einem kleinen Betrieb, in dem die Gründer alle Aufgaben selbst übernommen haben und das nur lokal auf Deutschland beschränkt gewesen ist, zu dem erfolgreichsten Unternehmen seiner Art in ganz Europa heran.

     

    Mit einem Umsatz, der 2019 bei über einer halben Milliarde Euro liegen könnte, hat sich AutoDoc mittlerweile in Deutschland auf zwei Standorte mit insgesamt rund 1000 Mitarbeitern ausgeweitet. Neben dem Hauptsitz in Berlin-Lichtenberg, hat AutoDoc erst im Sommer dieses Jahres eine Zweigstelle in Berlin am Kurfürstendamm eröffnet. Während bis Ende des Jahres 2012 neben Deutschland nur sechs weitere Länder beliefert wurden, ist das Unternehmen heute in 26 Ländern in Europa aktiv.

     

    Auch in der Führungsetage des Unternehmens gibt es mittlerweile Veränderungen.
    Während die beiden Gründer, Alexej Erdle und Max Wegner bis heute die Eigentümer des Unternehmens sind, so hat Alexej Erdle heute alleine die Position als Geschäftsführer von AutoDoc. Zu den beiden Gründern ist Vitalij Kungel in einer Position als dritter Gesellschafter der AutoDoc GmbH dazu gekommen. Vitalij Kungel hat dabei auch gleichzeitig eine Vollmacht über die Angelegenheiten des Unternehmens erhalten.

     

    Während das Unternehmen seine Webseiten in den verschiedenen Ländern unter dem Markennamen sowie der länderspezifischen Endung der jeweiligen Top-Level Domain betreibt, ist das Unternehmen an mindestens neun weiteren online Shops für Fahrzeug Ersatzteile beteiligt. Während diese teilweise als eigene Unternehmen in Erscheinung treten und teilweise von anderen Geschäftsführern repräsentiert werden, so wird AutoDoc als Anbieter der verkauften Teile und alleiniger Vertragspartner im Impressum genannt. Somit sind diese Marken in der Praxis lediglich weitere Identitäten der AutoDoc GmbH. Bei diesen Unternehmen handelt es sich um pkwteile.de, autoteiledirekt.de, topersatzteile.de, autoteileprofi.de, euautoteile.de, teileshop.de, rexbo.de und autoersatzteile.de.{3}

     

    Reklamationen bei der AutoDoc GmbH

    Wie bei jedem Händler mit einem so großen Volumen an Aufträgen und verkauften Artikeln, so ist es nicht verwunderlich, dass auch bei der AutoDoc GmbH Reklamationen ein fester Bestandteil des Alltags sind. Typische Mängel sind neben bereits schadhaft gelieferter Ware, auch Teile, die innerhalb kürzester Zeit einen Totalausfall erleiden, der in seltenen Fällen auch zu einer hohen Unfallgefahr führen kann. Andere Probleme sind vertauschte Teile oder ähnliche Fehler, die dazu führen, dass die Teile nicht passen und ausgetauscht werden müssen.

     

    Hier zeigen sich jedoch wiederholt große Probleme und auch wenig Entgegenkommen seitens des Unternehmens, sodass sich Reklamationen über Wochen oder sogar Monate ziehen können. Dabei werden Reklamationen gelegentlich zu Gewährleistungsfällen umbenannt, welche aufgrund vermeintlicher Versäumnisse seitens der Kunden dann abgelehnt werden.

     

    Auch beschreiben ein paar Verbracher auf REKLAMATION.COM wiederholt, dass die Angaben auf der Webseite, beziehungsweise im online Shop unzureichend oder unzutreffend sind. So passiert es, dass Kunden Ersatzteile bestellen, die laut Angaben von AutoDoc mit dem betreffenden Fahrzeug kompatibel sein sollen, es jedoch letztlich nicht sind.

     

    Auch kommt es vor, dass paarweise bestellte Ersatzteile, bei denen Kunden darauf hinweisen, dass diese vom gleichen Hersteller sein sollen, tatsächlich von verschiedenen Herstellern stammen. Dabei ist das gewünschte Teil als vorrätig im Shop vermerkt und das unerwünschte Ersatzteil zeigt auch eine deutlich geringere Qualität.

     

    Reklamationen werden insbesondere bei Anrufen oft gar nicht beachtet, sodass Kunden öfters einen stummen Anruf erleben, welcher nach einer gewissen Zeit von Seiten des Unternehmens einfach abgebrochen wird. Auch kommt es vor, dass Reklamationen nur unzureichend bearbeitet werden, indem Kunden über Wochen damit abgespeist werden, dass irgendwelche Dokumente fehlen würden, welche für die Bearbeitung der Reklamation notwendig seien.

     

    Inwiefern es sich bei diesen Vorfällen jedoch um Einzelfälle oder zeitlich begrenzte Situationen handelt, die damit zu entschuldigen wären, dass das Unternehmen temporär mit Anfragen überlastet ist, lässt sich nicht ermitteln.

     

    Lobenswert ist hingegen zu erwähnen, dass das Unternehmen ein erweitertes Rückgaberecht von 200 Tagen anbietet und auch auf öffentliche Reklamationen, wie auf REKLAMATION.COM eingeht.{3}{4}{5}

     

    Fazit zur AutoDoc GmbH

    Die Idee, welche zur Gründung der AutoDoc GmbH führte, hat eine Marktlücke geschlossen. Die Popularität des Unternehmens und die Notwendigkeit seines Angebots zeigen sich eindeutig durch das außergewöhnlich schnelle Wachstum des Unternehmens und der stetig, schnell und stark steigenden Umsatzzahlen, sowie der schnellen Expansion in mittlerweile mehr als die Hälfte aller europäischen Staaten.

     

    Während die Zahlen und Eckdaten für eine seltene Erfolgsgeschichte sprechen, so bleibt es nicht aus, dass Kritik an dem Unternehmen geäußert wird. Es ist hierbei jedoch schwierig oder sogar unmöglich zu erkennen, welchen Anteil Fehler und Mängel an der Gesamtzahl der verkauften Artikel haben. Es zeigt sich jedoch, dass bestimmte Fehler von verschiedenen Kunden zu unterschiedlichen Teilen und Bestellungen berichtet werden. So kommt es vor allem zur Lieferung von Ersatzteilen, die nicht der Bestellung entsprechen, wobei in manchen Fällen auch Versäumnisse seitens der Kunden zu den Fehlern geführt haben könnten.

     

    Ein Problem, welches zu beanstanden wäre, ist der Umgang mit Reklamationen. Hier scheint das Unternehmen größeren Nachholbedarf zu haben um eine bessere Erreichbarkeit sicherzustellen sowie Kunden schneller und unkomplizierter zu helfen, damit Reklamationen nicht erst nach Wochen oder Monaten zufriedenstellend bearbeitet werden.

     

    Eine weitere Auffälligkeit der AutoDoc GmbH ist das Auftreten des Unternehmens. Neben der Haupt-Domain betreibt das Unternehmen offenbar mehrere Seiten mit anderen Namen, die praktisch identisch mit AutoDoc sind.

     

    Quellenangaben

    {1} https://de.wikipedia.org/wiki/Autodoc#Geschichte

    {2} https://www.ft.com/content/cf0c5fce-3112-11e8-b5bf-23cb17fd1498

    {3} https://www.motor-talk.de/forum/vorsicht-bei-www-autodoc-de-und-www-pkwteile-de-t6646937.html

    {4} https://www.heise.de/preisvergleich/?sb=305068

    {5} https://reklamation.com/autodoc-gmbh/hauptscheinwerfer-nebelscheinwerfer/nicht-kompatibel-mit-kfz

    {6} https://de.wikipedia.org/wiki/Autodoc